Amulanter Pflegedienst, Sicher-Sozial

Das Pflegeleitbild der Sicher und Sozial Dienste

Wir sehen den Menschen in seiner ganzen Persönlichkeit.

Immer wieder stellen Krankheitsfälle in der Familie die Familienmitglieder vor neue und teilweise nicht lösbare Probleme. Die regelmäßige und andauernde Pflege von kranken und alten Menschen in ihren eigenen Wohnungen fordert höchsten Einsatzwillen, verbunden mit psychischen und körperlichen Anstrengungen, die über ein Normalmaß der Belastbarkeit hinausgehen. Gerade hier werden unsere Mitarbeiter ihre Arbeitskraft und Einsatzstärke unter Beweis stellen.

Der ambulande Pflegdienst ist für Sie da in: Jean, Frohburg und Fürth.

 

 

Eigenständigkeit erhalten

Darüber hinaus wollen unsere Mitarbeiter alte Menschen von den Mühen

des Alltages befreien, damit diese ihre Eigenständigkeit möglichst lange bewahren können und somit durchaus in der Lage sind, ihren

- von vermeidbarer Arbeit befreiten - Haushalt selbst zu führen.

Als Pensionär ist der Zeitpunkt gekommen, jene Freizeit zu nehmen und zu genießen, auf die wir lange warten oder verzichten mussten.

Um die Qualität unserer Arbeit zu erhalten und zu verbessern, nehmen wir regelmäßig an Fort- und Weiterbildungen teil und setzen dieses erworbene Wissen in die Praxis um. Selbstkontrolle und gegenseitige Hinweise unterstützen unsere tägliche Arbeit.

Wir wollen unsere Patienten fachgerecht pflegen, ehrlich und aufmerksam betreuen sowie Beziehungen schaffen.

 

Mit den Zielen dieses Leitbildes identifizieren sich Mitarbeiter und Unternehmensleitung.


 

"Menschen Sind nicht da zu Hause, wo sie geboren sind sondern dort, wo sie sich verstanden fühlen."